Schon seit Kindertagen beschäftige ich mich in meiner Freizeit mit Handarbeiten. Bis heute habe ich „den Faden nie verloren“. Seit ich Ende der 1990iger Jahre mit Miniaturen in Berührung kam, wurden auch meine Arbeiten immer kleiner. Um meine Fähigkeiten voranzubringen, besuchte  ich im Sommer 2010 einen sehr interessanten Stickkurs bei der Handstickermeisterin Heidi Baumgartner in Oberstdorf.

 

Ich hatte im Laufe der Zeit schon so viele Stickvorlagen gesammelt,  dass ich bei einigen Firmen anfragte, ob ich diese kleinen Motive wohl auch für Sammler von Miniaturen sticken dürfte. Von den Firmen, die Sie in meiner Galerie finden, erhielt ich die Erlaubnis dazu.

 

Besondere Freude macht es mir allerdings, eigene Motivvorlagen zu erstellen.

 

Die Bilder in meiner Galerie sind entweder auf 16fdg. , 19fdg. oder 22fdg.  Seidengaze (40,48 bzw.56ct.), oder auch auf 16- bzw. 20fdg.  Leinen im Petit Point gestickt. Einzelne Stücke gibt es auch auf 14fädigem Leinen, dort allerdings im Kreuzstich gestickt. Diese Bilder fallen dann etwas größer aus, bringen aber das Motiv besser zur Geltung.

 

Die gestickten Bilder haben eine Größe zwischen 22x25 mm und 68x80 mm. Die Rahmen fertige ich größtenteils selbst aus Holzleisten an. Die Messingrahmen stammen aus dem Sortiment der Firma Mini Mundus. Die runden und ovalen Holzrahmen werden in der Liebe- Miniaturwerkstatt gefertigt, zu  finden sind diese Rahmen auch unter vielen schönen Dingen im Shop der Leipziger Puppenkiste.

Herzlich willkommen in meiner Galerie!

 

Impressum

ursula@glotzbach.org